gg.bet

CSGO Wettanbieter
gg.bet esports betting site review

gg.bet CSGO Wettanbieter Testbericht

gg.bet hat sich ausschließlich auf die elektronischen Sportarten spezialisiert. Im gg.bet Esports Wettanbieter Testbericht kommt besonders gut an, dass es hier alle 15 gegenwärtig am beliebtesten Esports gibt. Damit setzt sich der Buchmacher klar gegen die Konkurrenz durch. Wer allerdings andere Sportarten wie Fußball oder Handball sucht, wird hier nicht fündig.

Der Buchmacher mit der EU-Lizenz steckt dafür seine ganze Energie in sein Esport Wettangebot. Spannend sind auch die Live Bets aus diesem Bereich. Hier bietet gg.bet CSGO Wetten auf Live Matches und vieles mehr. Auch hier kann er sich gegen andere Buchmacher durchsetzen, denn diese haben meist keine Esport-Live-Wetten in ihrem Repertoire.

Im gg.bet CSGO Wettanbieter Testbericht spiegelt sich das mit positiven Bewertungen wider. Ein weiterer Pluspunkt: Einige Matches werden sogar im Live-Stream vom Buchmacher übertragen.

gg.bet Überblick und Esport Wettmärkte

Wer hofft, hier die klassische Mischung eines Wettangebotes zu finden, wird nicht fündig. Dafür kommen aber alle Fans der elektronischen Sportarten auf ihre Kosten. Geboten werden gegenwärtig 15 der beliebtesten Games:

• CSGO
• LOL
• Dota 2
• World of Warcraft
• StarCraft 2
• Smite
• Call of Duty
• Hearthstone
• Quake
• Heroes of Newerth
• Overwatch
• Heroes of the Storm
• Halo
• Vanglory
• World of Tanks

Viele dieser Spiele sind vermutlich gerade den deutschen Esport-Fans noch unbekannt. Der Grund: Sie werden beim Gros der Buchmacher nicht berücksichtigt. Nicht nur die Anzahl der Games, sondern auch die Zahl der Wettmärkte kann sich bei gg.bet sehen lassen. Laut dem gg.bet Esports Wettanbieter Testbericht sind es für jedes Spiel 15 Wettmärkte und mehr.

Tipps können unter anderem darauf platziert werden:
• wer die ersten 10 Kills ausführt
• wer die erste Karte gewinnt
• 2er Sieger des Matches wird
• 2er der Gesamtsieger eines Turniers wird
• 2er den First Blood schafft

gg.bet CSGO Wettanbieter Testbericht: Website und Wettoptionen

Die Internetseite macht sofort klar, worum es geht. Auf der gg.bet-Seite laden zahlreiche Bilder der Esport-Helden zum Verweilen und Tippen ein. Einige Abbilder sind wie klassische Screenshots gehalten, andere sogar etwas humoristisch angehaucht. Der gg.bet CSGO Wettanbieter Testbericht zeigt, dass sich die Fans der Esports hier sofort aufgehoben fühlen.
Wer mit der konventionellen Menüführung bei anderen Buchmachern vertraut ist, muss sich hier etwas umstellen. Die Logos der einzelnen Esports sind auf der linken Seite festgehalten. Eine große Menüauswahl im Header gibt es nicht. Die Kunden können lediglich aus „Bets“, „Live Bets“ und „News“ wählen. Das vereinfacht die Handhabung und gibt den Blick auf das Wesentliche frei: die Esports. Das Navigieren ist dadurch besonders einfach und wird durch Shortcuts noch optimiert.

So unkonventionell die Seite auch aufgebaut ist, so identisch sind die Regeln beim Wetten: Einfach das gewünschte Event auswählen, sich für eine Wettoption entscheiden und auf den Tippschein übernehmen. Allerdings: Um das Angebot zu verstehen, müssen die Kunden entweder der englischen, französischen oder chinesischen Sprache mächtig sein. In Deutsch oder anderen Sprachen ist die Seite nicht verfügbar.

gg.bet Überblick und Esport Wettmärkte

Wettmöglichkeiten und Extras

Wettmöglichkeiten bietet gg.bet „nur“ im Bereich der Esports. Aus diesem Grund kann er auch nicht mit Buchmachern in einem Rating genannt werden, die konventionelle Sportwetten und Casino mit anbieten. Sicherlich fehlt hier die Vielfalt bei den Angeboten, dafür ist die Qualität der Esports sehr gut. Kaum ein anderer Buchmacher bietet so viele Games und Wettoptionen wie gg.bet. Für alle, die genau das suchen, ist der Buchmacher die erste Adresse.

Aufgrund des Fokus auf die elektronischen Sportarten fehlen auch Zusatzangebote wie ein Live-Casino oder Ähnliches. Dennoch bietet gg.bet einen Live-Bereich. Dieser ist allerdings – wie soll es anders sein – den Esports vorbehalten. Damit setzt gg.bet wieder ein Zeichen, denn nur wenige Konkurrenten haben Esport-Live-Angebote. Der Buchmacher geht sogar noch einen Schritt weiter und hält für ausgewählte Begegnungen einen Live-Stream bereit.

Wetten und hautnah mitfiebern ist so in einem möglich. Genutzt werden kann dieses Angebot nicht nur am PC, sondern auch ganz bequem über Tablet oder Smartphone. Dazu bedarf es keiner App; die Seite kann einfach über den mobilen Browser aufgerufen werden und wird dann automatisch an die verkleinerte Displaygröße angepasst.

Ein hilfreicher Zusatzpunkt sind die News: Hier stellt der Buchmacher seinen Kunden alle aktuellen Meldungen rund um die Esport-Szene kompakt zur Verfügung. Profis und Anfänger gleichermaßen haben so eine Informationsplattform, die sie vor ihrer Tippabgabe nutzen können.
Wer Informationen zum Wetten auf Esport benötigt, wird ebenfalls fündig. Zur Verfügung stehen sie kostenlos über den Quicklink im Footer. Hier wird prägnant erklärt, was beim Wetten auf Esports zu beachten ist und wie die Tipps am schnellsten platziert sind.

Kundenservice, Sicherheit und Lizenz

Beim Thema Kundensupport sticht gg.bet ebenfalls im Vergleich zu den anderen Buchmachern etwas heraus. Das allerdings nicht unbedingt im besten Sinne: Der Support ist vorhanden, aber nur über E-Mail oder Telefon erreichbar. Die Mitarbeiter sprechen in der Regel nur Englisch, sodass es für deutsche Kunden mit der Verständigung schwierig werden kann.

Zudem ist der telefonische Kontakt nicht kostenlos. Durch den Sitz im Ausland fallen Gebühren für das Gespräch an. Als Alternative bietet sich das Schreiben einer E-Mail an. Deren Beantwortung kann aber, abhängig von Wochentag und Zeit, einige Zeit dauern. Ein Live-Chat wird hier nicht angeboten. Auch ein FAQ-Bereich fehlt.

Wer glaubt, aufgrund des mangelnden Service sei das Wetten hier nicht sicher, der irrt. gg.bet ist mit einer offiziellen Glücksspiellizenz der Karibikinsel Curacao ausgestattet. Diese ist offiziell anerkannt und liefert den rechtlichen Rahmen für ein seriöses und abgesichertes Wettangebot. Im Vergleich zu den anderen Lizenzen aus Malta, Gibraltar oder Deutschland ist sie weniger verbreitet, aber nicht minder respektiert. Zusätzlich zur rechtlichen Absicherung engagiert sich gg.bet auch bei der Spielsuchtprävention und im Jugendschutz. Schon bei der Anmeldung wird genau geprüft, ob die Spieler mindestens 18 Jahre alt sind.

Ist das nicht der Fall, dürfen sie das Wettangebot nicht nutzen. Sicherheit wird auch beim Schutz der personenbezogenen Daten großgeschrieben. Bei der Übermittlung wird neueste Sicherheitstechnologie angewandt, um einen Zugriff durch unerlaubte Dritte und einen Datenklau zu verhindern. Zusätzlich gibt es auch die Absicherung durch das McAfee Secure Sicherheitszertifikat. Damit werden alle Datentransfers auf Virenbefall oder andere schädliche Software überprüft.