CSGO Wetten – Zahlungsmethoden

Wetten Tipps

Esports Wetten / CSGO Wetten Zahlungsmethoden

Seitdem die Welle der Esports auch auf den deutschen und europäischen Raum geschwappt ist, können Wettfreunde von den Turnieren und diversen Events profitieren. Immer mehr Buchmacher offerieren Wetten auf CSGO. Um CSGO Wetten platzieren zu können, muss ein Guthaben auf dem Wett-Account vorhanden sein.

Für die Einzahlung der Beträge stehen unter anderem verschiedene Kreditkarten (Visa, MasterCard), Neteller, Skrill, PayPal sowie die Paysafecard zur Verfügung. Gebühren fallen bei den meisten Transaktionen nicht an. Allerdings gibt es bei einigen Zahlungsmitteln Limits für die Mindestsumme. Diese bewegt beträgt meist 5, 10 oder 20 Euro.

 
 
betway €50 einzahlungsbonus – für neue kunden Jetzt wetten!
 
 

Wettbonus mit der Einzahlung nutzen

Viele Buchmacher bieten Neukunden einen Bonus, wenn sie eine erste Einzahlung tätigen. Spezifisch als Bonus für Esports Wetten / CSGO Wetten Zahlungsmethoden ist er aber nicht ausgewiesen. Dennoch kann er meist für das komplette Wettangebot, so auch die CSGO Wetten, genutzt werden. Der Bonus beträgt häufig 100 Prozent der eingezahlten Summe und ist auf 100 Euro limitiert. Einige Buchmacher zahlen auch 200 Euro und mehr – das ist allerdings eher selten. Wird der Bonus in Anspruch genommen, muss er für die Auszahlung freigespielt werden.

Die Bonusbedingungen variieren aber von Anbieter zu Anbieter. Nähere Informationen dazu gibt es in den AGB oder beim Erhalt des Bonus.

Sind CSGO Wetten legal?

Die CSGO Wetten gehören ebenso wie die anderen Sportarten zu den legalen Wetten. Zwar zählen die Esports wie CSGO noch immer nicht offiziell zu den Sportarten in Deutschland, aber das Wetten darauf ist nicht verboten. Unterschiede gibt es lediglich bei den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Buchmacher. Nicht alle haben die Glücksspiellizenz des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Viele Buchmacher sind auch mit Lizenzen aus Malta, Gibraltar oder Curacao ausgestattet.

Wie genau die rechtlichen Bestimmungen dafür aussehen, ist in der jeweiligen Lizenzinformation nachzulesen. Seriöse Buchmacher halten diese transparent auf ihrer Homepage bereit. Ein legal arbeitender Buchmacher muss in jedem Fall eine Lizenz eines Landes besitzen. Welches das allerdings ist, bleibt dem Anbieter selbst überlassen. Das Gros der Buchmacher hat Lizenzen von Gibraltar oder Malta.

Esport Wetten – ein wachsender Markt

Der Markt für Esport und dessen Wetten wächst sehr schnell. Auch das Angebot für die CSGO Wetten hält hier rasant Schritt. In den großen Turnieren, den Major Championships, werden Preisgelder von 250.000 Dollar und mehr ausgespielt. Bei einigen Turnieren, zum Beispiel MLG Major Championships Columbus 2016, kletterte der Pott sogar auf 1.000.000 Dollar. Nicht nur die Zahl der Turniere und der professionellen Teams, sondern auch das Wettangebot steigt. CSGO Wetten sind im Gegensatz zu LOL-Wetten aber noch immer in der Minderheit.

Dennoch gibt es viele lukrative Optionen, um auf die CSGO-Turniere zu wetten. Dazu gehören die folgenden Wettoptionen:
• Tipp auf den Sieger einer Karte
• Wer wird Sieger der Pistolenrunde?
• Wie hoch ist die Gesamtrundenzahl?
• Wer hat einen Vorteil in den ersten fünf Runden?

Neben den Wetten auf Sieg sind die sogenannten Handicaps und die Über-/Unterwetten gefragt. Sie sind zwar mit einem höheren Risiko verbunden, da es hier oft um vage Annahmen geht, bieten aber auch besser Quoten.