North

Top Teams

North CSGO Top Team Info

Das North CSGO Team wurde erst am 3. Januar 2017 durch den F. C. Copenhagen und Nordisk Film als eSport-Team gegründet. Direktor des Ganzen ist der Spieler Jacob Toft-Andersen alias Maelk. Das Logo des Teams ist besonders prägnant und verspricht Siege: ein brüllender Löwenkopf in Grau.

Trotz der noch jungen Historie stand das Team bereits einmal auf dem Siegerpodest: bei der ECS Season 3 – Europe Development League. Unzählige Top-Platzierungen bei anderen Events lassen auf eine vielversprechende Zukunft der Dänen schließen. Seit April 2017 gibt es sogar ein eigenes North Academy Team.

North CSGO Top Team Info

North CSGO Team – Dänen-Sturm lehrt Konkurrenz das Fürchten

Die Teamaufstellung bei North CSGO Team hat sich seit der Gründung nur minimal verändert. Einzig und allein Ruben Villarroel alias RUBINO verließ den Kader und ging zum Team Dignitas. Kapitän ist Mathias “MSL” Lauridsen. Er bringt das Team auch als Lurker voran. Als Rifler fungiert Kristian Wienecke alias k0nfig. Der junge Däne spielt seit 2013 aktiv in Teams und konnte viele Siege und Top-10-Platzierungen für sich verbuchen. René „cajunb“ Borg hat gleich zwei Positionen: AWPer und Rifler. Er zielt nicht nur verdammt gut, sondern ist auch noch für seine strategisch ausgeklügelte und aggressive Spielgestaltung bekannt. Ein weiterer Rifler des Teams ist Emil „Magisk“ Reif. Er ist vielen Gamern noch unter seinem alten Alias „Magiskb0Y” bekannt. Ein besonders cooler Zeitgenosse ist Philip „aizy“ Aistrup: Er bleibt im wahrsten Sinne des Wortes immer gelassen und agiert besonders überlegt. Damit gilt er auch als Stratege und ruhender Pol im Team. Das Sagen im Gaming House hat der Coach, Casper Due alias ruggah.

North-Marke – Der Löwe beginnt den Siegeszug

Bislang konnte sich das North CSGO Team noch nicht als große Marke etablieren, aber der Anfang ist gemacht: Man nehme passionierte und siegeshungrige Spieler, kreiere ein entsprechendes Logo und heraus kommt – Erfolg. Die Spieler tragen den markanten brüllenden Löwenkopf in Grautönen auf ihrem Trikot, wenn es zum Spiel geht.

Erhältlich ist das Markenzeichen des Teams auch als Wallpaper und auf anderen Merchandising-Artikeln. Da das Team erst wenige Monate alt ist, kann es noch nicht auf eine so ausgeprägte Fanbase wie etablierte Kader bauen. Erfolge können das ändern, und der erste Schritt ist mit dem Gewinn der ECS Season 3 – Europe Development League gemacht.

Für eine bessere Vermarktung und den Erfolg des Teams ist der Community-Manager Phillip Rasmussen alias PHedemark verantwortlich. Der Däne spielt nicht selbst, sondern zieht die Fäden im Hintergrund des North Teams.

Zusammenfassung der North-Erfolge

Das North CSGO Team hat seit seiner Gründung Anfang Januar 2017 einige Erfolge eingefahren: Platzierungen in den Top 10 und ein Sieg der ECS Season 3 – Europe Development League sind der Beweis.

Den dritten und vierten Platz gab es bei der DreamHack Masters – Las Vegas 2017 und der ECS Season 3 – Europe Promotion. Weitere Platzierungen in den Top 10 erreichte das North Team bei der StarLadder i-League StarSeries Season 3, der Intel Extreme Masters XI – World Championship und den ELEAGUE Major 2017. Bisher hat das Team Preisgelder von über 80.000 Dollar erzielt