CSGO Wettquotenvergleich – So klappt es mit der besten Quote

CSGO ist neben LOL das bekannteste Game der elektronischen Sportarten. In Amerika und Asien sind diese und andere Games längst zu einem Publikumsmagnet geworden. Seit einiger Zeit ist der Trend auch in Deutschland angekommen und findet hier immer mehr Anhänger. Auch die Wettanbieter haben die Wirkung der eSport-Events erkannt und die Games in ihr Wettangebot aufgenommen. Die Quantität unterscheidet sich allerdings von Buchmacher zu Buchmacher: Einige haben nur einzelne eSport-Games und beschränkte Wettmärkte im Angebot, andere wiederum mehr Auswahl.

Diese Unterschiede spiegeln sich auch in den Quoten wider, die ebenfalls differieren. Wie lässt sich der beste Buchmacher mit den attraktivsten Quoten ausfindig machen? Hier werden einige Buchmacher mit ihrem CSGO-Wettangebot vorgestellt und gezeigt, wann es die besten Quoten gibt.

CSGO – Der Klassiker mit großer Fangemeinde stellt sich vor

CSGO ist eines der ältesten Spiele der elektronischen Sportarten. Der Hersteller Valve hat mit Counter-Strike einen echten Hit gelandet und schafft es damit noch heute, Millionen Spieler zu Begeistern. Zwar gibt es immer wieder Updates, das Spielkonzept ist aber stets gleichgeblieben. Das Spiel ist komplex, lässt sich aber einfach steuern – sicherlich einer der Erfolgsfaktoren von CSGO. Dieser Erfolg zeigt sich nicht nur bei der Spielergemeinde, sondern auch bei den CSGO -Wetten. Zahlreiche Buchmacher nehmen sie daher in ihr Programm auf.

Die professionell ausgetragenen Events haben längst nichts mehr mit kleinen LAN-Partys zu tun; sie haben sich vielmehr zu Großveranstaltungen mit Gewinnen in Millionenhöhe gemausert. Gespielt wird meist als „Best-of-three“. Die Teams spielen drei Maps mit einer jeweiligen Rundenanzahl von 30. Trägt ein Team bereits bei den ersten beiden Maps einen Sieg davon, ist die Partie entschieden.

Die Finalspiele bei größeren Events werden anstatt im „Best-of-three“-Modus im „Best-of-five“-Modus ausgetragen. Das Team, das als Erstes drei Maps gewinnt, hat das Finale für sich entschieden. Diese großen Majors sind besonders spannend zu wetten. Sie locken mit einem Preispool von einer Million Euro zahlreiche erstklassige Teams an. Entsprechend interessant und vielseitig sind die Wetten auf diese Games. Vor allem die Siegwetten werden häufig angeboten. Zudem gibt es zahlreiche Spezialwetten. Diese haben meist deutlich höhere Quoten als die klassischen Siegwetten. Der Grund dafür ist das erhöhte Risiko, denn der Spielausgang bei diesen Wetten ist eher vage.

10bet

100€ Bonus

Bonus sichern

Beste Quoten bei 10bet?

10bet ist einer der Buchmacher, der neben CSGO noch andere Games im Angebot hat. Der Quotenvergleich lässt sich am besten am Beispiel eines gemeinsamen Events darstellen. Dafür ausgesucht wurde die IEM Sydney. Sie finden vom 5. bis 7. Mai statt und haben einen Preispool von 200.000 Dollar. Die Intel Extreme Masters Season XII Sydney dienen den Teams dazu, sich für weitere Majors zu empfehlen. 10bet bietet folgende Quoten für die einzelnen Begegnungen an:

 

  • Vollzeit (Stand 30.04.2017)

 

Datum Team Quote
3.5. North 1.33
Optic 2.95
3.5. Astralis 1.03
The Chiefs 8.00
3.5 FaZe 1.17
  Renegades 4.20
3.5 SK Gaming 1.11
Viki Gaming 5.35

 

  • Gesamtsieger (Stand 30.04.2017)

 

Team Quote
Astralis 3.25
FaZe 3.30
SK Gaming 3.50
North 4.30
OpTic 14.00
Renegades 67.00
Vici Gaming 91.00
The Chiefs 251.00

 

Wie zu erkennen ist, ist das Team „The Chiefs“ bei 10bet ein Underdog auf den Gesamtsieg. Der Buchmacher rechnet vielmehr damit, dass „Astralis“ den Sieg holen.

betway €50 einzahlungsbonus – für neue kunden jetzt wetten!

Die Quoten bei betway

Bei betway gibt es für die IEM Sydney gleich mehrere Wettoptionen. Dazu gehören neben der Wette auf den Gesamtsieg auch:

  • Wer erreicht das Finale?
  • Aus welcher Region kommt der Sieger?
  • Sieger (2 Optionen)
  • Siegerrunde (2 Optionen)
  • Runden-Handicap

Bei betway sehen die Quoten für den Gesamtsieger des Turniers wie folgt aus:

 

Team Quote
Astralis 3.25
FaZe 3.50
SK Gaming 3.50
North 4.33
OpTic 14.00
Renegades 67.00
Vici Gaming 101.00
The Chiefs 251.00

 

Auch hier ist zu erkennen, dass „The Chiefs“ eher als Außenseiter gelten und auch hier damit gerechnet wird, dass „Astralis“ das Finale gewinnen.

betway wette €25 auf Esports und erhalte eine €10 Gratiswette

Auf zu betway

CSGO Wettquotenvergleich: So schneidet betway ab

Betway bietet seinen Kunden kein allzu großes, aber erlesenes Programm bei den eSports; CSGO gehört dazu. Auch auf die Intel Extreme Masters Season XII Sydney können die Wettfreunde setzen. Als Einstieg gibt es auch hier die Quoten für die Matches zwischen:

Datum Team Quote
3.5. North 1.32
Optic 3.10
3.5. Astralis 1.04
The Chiefs 8.50
3.5 FaZe 1.18
  Renegades 4.25
3.5 SK Gaming 1.10
Viki Gaming 5.80

 

Im Vergleich mit 10bet ist zu erkennen, dass die Buchmacher tendenziell die gleichen Favoriten ausgemacht haben. Die Quoten sind nahezu identisch, unterscheiden sich nur in Nuancen. Auch bei den Quoten für den Gesamtsieg wird das deutlich:

Team Quote
Astralis 3.00
FaZe 3.50
SK Gaming 3.50
North 4.00
OpTic 16.00
Renegades 31.00
Vici Gaming 51.00
The Chiefs 101.00

 

Das Team „Astralis“ ist auch hier der klare Favorit und der Kader von „The Chiefs“ der Underdog. Doch im Vergleich zu den anderen beiden Buchmachern gibt es eine klare Differenz in der Quote. Würden die Kunden die Wette bei betway nutzen, würden sie bei einem Sieg von „The Chiefs“ deutlich weniger gewinnen.

Quotenvergleich: Welche Wettquoten sind für Tipps geeignet?

Niedrige oder hohe Quoten – das ist oft die Frage. Die niedrigen Wettquoten kommen eher bei den Favoriten-Wetten vor. Das bedeutet, der Buchmacher schätzt, dass bei der eSport-Partie das favorisierte Team gewinnt. Unvorhergesehene Überraschungen gibt es meist nicht. Aus dem Grund sinkt auf das Risiko bei dem Wetteinsatz. Genau das schlägt sich in einer niedrigeren Quote nieder.

Hohe Quoten haben mehr Risiko

Höhere Quoten versprechen vermeintlich hohe Gewinne. Mit etwas Glück können hier stattliche Gewinne erzielt werden. Geboten werden die hohen Quotierungen vor allem bei den Spezialwetten, Handicaps oder Kombiwetten. Gerade bei Letzteren ist aber Vorsicht geboten, denn sie sind mit hohem Risiko behaftet. Ist nur ein Tipp falsch, geht der komplette Wettschein verloren.

Wie werden die eSport-Wettwquoten bestimmt?

Die Buchmacher bestimmen die Quoten nach verschiedenen Kriterien. Bei den eSport-Events werden sie bereits im Vorfeld, aber nicht willkürlich fetsgelegt. Dazu werden so viele Informationen wie möglich über die Teams gesammelt und ausgewertet. Basierend darauf erfolgt das Quotenangebot an die eSport-Wettfreunde. Welche Kriterien können entscheidend bei der Bestimmung der Quote sein?

  • Die Aktuelle Form des Teams und der einzelnen Spieler
  • Der Tabellstand in der eSport-Liga oder anderen Ranglisten
  • Wie stark oder schwach das Team generell bei eSport-Veranstaltungen auftritt
  • Wie wichtig diese Begegnung ist (handelt es sich um eine Qualifikation oder gar eine Weltmeisterschaft?)
  • Welche Spieler sind am Start; fehlen etwas gute Spieler im Kader
  • Trafen die eSport-Teams schon einmal aufeinander und wie schnitten sie dabei ab

Diese Faktoren werden bewertet und anhand dessen erstellen die Mitareiter der Buchmacher die Quoten. Diese werden immer wieder überarbeitet und können auch kurzfristig geändert werden. Vor allem bei den Live-Angeboten für eSport-Events kommt das vor. Da aber gerade hier die Berechnung sehr komplex ist, können die Buchmacher oft nur verzögert reagieren. Diese Zeitfenster können die Wetter teilweise zu ihren Gunsten nutzen und von besseren Quoten profitieren. Um stets die besten Quoten zu sehen, ist eine ständig Aktualisierung des Browsers hilfreich, denn manchmal kommt es wegen der fehlenden Datenübertragung zu Verzögerungen.

Welche Wetten sind möglich?

Generell bieten zwar immer mehr Buchmacher eSport-Wetten an, aber nicht alle haben auch CSGO in ihrem Angebot. Meist ist LOL als eines der bekanntesten Games vorhanden. tipico oder William Hill offerieren zwar elektronische Sportarten, aber kein Counter-Strike. Der Quotenvergleich zu den CSGO-Wetten ist weiter oben zu finden. Aber was macht die Wetten auf Counter-Strike aus? Welche Optionen sind möglich? Zu den beliebtesten Wetten gehören die Tipps darauf,

  • wer die Karten gewinnt,
  • wer die Pistolenrunde gewinnt,
  • wie hoch die Gesamtrundenzahl ist,
  • wer einen Vorteil in den ersten fünf Runden hat.

Solche Wettoptionen sind in verschiedene Wettarten unterteilt:

Einzelwetten auf Sieg

Diese Wettart ist die einfachste und bekannteste. Hier wird darauf gesetzt, welches Team eine Karte verliert oder gewinnt. Die Quoten für diese Wetten sind vergleichsweise gering, da die Chance 50:50 beträgt.

Über-/Unterwette

Diese Wette nsind mit einem Handicap versehen. Bei CSGO wird darauf gewettet, wie das Team 1 das Team 2 besiegt. Schneidet es zum Beispiel mit einem 2:0 oder einem anderen Ergebnis ab? Die Quoten bei dieser Wettoption sind höher als bei den Einzelwetten. Das Risiko eines Verlustes ist bei dieser Wettart aber auch höher.

Kombiwette

Die Kombiwetten kommen bei CSGO selten bei den Buchmachern vor. Bei diesen Wetten werden die Einzelwetten multipliziert. Das bedeutet, dass die Quoten hier besonders hoch ausfallen können. Die Kombiwetten bergen aber auch ein Risiko: Ist nur ein Tipp falsch, ist der gesamte Wettschein verloren.

Tipp auf Turniersieger

Wie bereits bei den Quotenvergleichen erkennbar ist, bieten nicht alle Buchmacher ein frühes Wettangebot für den Turniersieger. Meist kommen diese Wettangebote erst zu Beginn eines Events. Ab diesem Zeitpunkt können die Buchmacher oft besser abschätzen, ob die vermeintlichen Favoriten wirklich in einer guten Kondition sind. Die Quoten für den Turniersieger sind auf einem normalen Niveau, wenn es sich um den Favoriten handelt. Die Wetten auf einen Underdog können aber deutlich mehr bringen. Hier gibt es sogar Quotenangebote von 100 und mehr. Die Chance, dass ein Underdog ein gesamtes Turnier gewinnt, ist aber vergleichsweise gering.